Index Einwohner Listen 
Registrieren
Aktueller InPlay-Zeitraum Willkommen, Fremder
November 2020 bis Januar '21
Während der Nebel in den Bergen um Mourning Hill immer dichter wird, neigt sich das Jahr dem Ende zu und in der Stadt wird die Festtagssaison eingeläutet. Es empfielt sich, für Thanksgiving und Weihnachten schon mal das Fotolächeln zu üben und ein paar Ratschläge zu sammeln, wie man sich anständig vor seinen Verwandten benimmt. Wer nicht in der Lage ist, die Ferien zu genießen, quält sich lieber mit Gedanken an die anstehenden Klausuren und wenn diese einen nicht zum Frösteln bringen, dann wenigstens die rasant fallenden Temperaturen. Schnee wird zwar erst Mitte Dezember erwartet, aber den Eiskratzer sollte man trotzdem parat halten.


Mourning Hill, Oregon
Das "What Remains Of Innocence" ist ein Real-Life-RPG mit Mystery und Crime-Elementen, das sein L3S3V3-Rating voll ausschöpft, den Realismus mit Füßen tritt und sich mit den Bewohnern einer kleinen, beschaulichen Stadt an der Westküste der Vereinigten Staaten befasst. Der gute Ruf sämtlicher Bildungseinrichtungen eilt ihnen voraus, ihr Glanz überdeckt die düstere Vergangenheit des Ortes, der unter all dem Ruhm nur ein Ziel zu haben scheint: Das Schlechteste in seinen Einwohnern hervor zu bringen.
Kalender InPlay-News
November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30  

Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
 

05. November 2020:
Der seit einer Woche vermisste Hawthorne-Schüler wird tot im Witchwood Forest aufgefunden. Ein Verbrechen ist nicht ausgeschlossen. (related Scene)

06. November 2020:
Anonym auf Logbook geäußerte Drohungen und Verleumdungen sorgen für Wirbel an der Hawthorne Academy. (related Scene)

10. November 2020:
Versuchter Einbruch in der Fleet Street. Dem verletzten Täter gelingt die Flucht. (related Scene)

29. November 2020:
Leichenteile im Witchwood Forest gefunden. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich um den 56-jährigen Frank Moretti, der seit Mitte November vermisst wurde. (related Scene)

05. Dezember 2020:
Eine Party in der Hawthorne-Villa endet mit einem Schuss. Drei Schüler der Academy werden ins örtliche Krankenhaus eingeliefert. (related Scene)
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


    Antworten 
Partnerschaft - Anfragen, Änderungen & Anforderungen
#1

Anfragen


Ihr habt euch umgesehen und wollt uns in euer Partnerverzeichnis aufnehmen? Postet einfach eure Daten unten rein, wir checken dann, ob die Liebelei zustande kommen kann. Gleiches gilt für etwaige Änderungen.

Unsere Anforderungen


Foren jeden Genres sind gerne gesehen, im Grunde gibt es nur wenige Punkte, die dringend erfüllt sein sollten:

  • Die Seite muss SSL-verschlüsselt sein.
  • Eure Storyline und die Gastansicht des Forums sollte nur lizenfreie Bilder beinhalten
  • Euer Forum sollte mindestens 16+ gerated sein.
  • Das RPG sollte einen aktiven Eindruck machen. Dazu zählt auch, dass ihr nicht kürzlich erst eröffnet habt und die InPlay-Aktivität auf dem Index nachverfolgbar ist.
  • Eurer Forum sollte nicht über forumieren.net laufen
That's it.

Ist beispielsweise das InPlay noch nicht lange im Gang, behalten wir eure Anfrage gerne für eine Weile hier im Thread und überprüfen nach zwei Monaten nochmals die Aktivität.

Wir verschicken keine Ablehnungen, sondern entfernen den Beitrag nur bei uns im Forum.
#2
before the dark times
ES WAR EINMAL VOR LANGER ZEIT...

Neun unabhängige Königreiche, von Grösse und Stolz geprägt, aber unfähig sich alleine gegen das Böse zu wehren. Eine Allianz sollte in der grossen Schlacht für den Sieg der Guten sorgen. Neun Königreiche schlossen sich zusammen um die Queen of Hearts und ihre wundersame Armee nach zwei Jahren harten Krieges zu besiegen. Der Krieg hat für seinen Tribut gesorgt: Viele tapfere Männer, Frauen und Kinder gaben ihr Leben um die Enchanted World zu retten.
Die grosse Schlacht ist nunmehr 5 Jahre in der Vergangenheit. Das Gute hat gewonnen und hat das Böse in ihre Schranken gewiesen. 5 Jahre lebten die Guten ihr Glück. Jährlich wurde den Sieg und die Allianz der Königreiche gefeiert.
Der Frieden war endlich da, doch für wie lange? Man hört vermehrt von unwirkliche Vorfällen, welche die Angst wieder erweckt. Die Oberhäupter der Königreiche befürchten erneut ein Angriff der Bösen.
Zur gleicher Zeit suchte ein Zauber die Gemeinschaft heim. Jeder, der kein Mensch war, wurde zu einem. Wer hinter diesem, gar nicht so schlechtem Zauber steckt, ist jedoch nicht bekannt.

Werde Herrscher über ein Königreich, ein Prinz oder eine Prinzessin oder schließe dich den Bösen an. Unser 18+ geratetes Board basiert auf Charakteren und Filmen von Disney und wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.
Das Hauptgeschehen findet während einer eigenen Zeitrechnung in teilweise fiktiven, teilweise disney-basierten Königreichen und Inseln statt.

DISNEY / FAIRYTALES
L3S3V3 / 18+
ENCHANTED WORLD
#3



NEW YORK

concrete jungle where dreams are made of
There's nothing you can't do
Now you're in New York
These streets will make you feel brand new
Big lights will inspire you
Hear it for New York,
New York,
New York!


Ahh, Amerika. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, nicht wahr? Und wenn es eine Stadt gibt, in der man seinen Träumen hinterherhetzt, dann ist das wohl New York City. Der Big Apple. Die Stadt, die niemals schläft. Das alles sind Namen, die man diesem Schmelztiegel von Kulturen und Möglichkeiten bisher gegeben hat. Aber im Grunde geht es hier in erster Linie um eines: Erfüll deine Träume. Jeder kann es schaffen und zum Millionär werden, richtig? Falsch. Aber das schreiben wir natürlich nicht in unsere Tourismus-Broschüren. Wer etwas schaffen will, der muss arbeiten, arbeiten und nochmal arbeiten. Sei es im Anzug auf der Wallstreet, wo mit Wertpapieren spekuliert wird, oder auf den Laufstegen der Modeszene, die nicht nur während der Fashion Week zu den beliebtesten der Welt gehören. Sei es als Diplomat bei den Vereinten Nationen, wo über die Geschicke der Welt verhandelt wird, oder als Bühnendarsteller am Broadway, der für viele Schauspieler das ultimative Ziel darstellt.

Aber denke immer daran: Jahr für Jahr haben zumindest ein paar Tausend Leute genau die gleiche Idee und die gleichen Pläne wie du. Wundere dich also nicht, wenn du am Ende doch nur in einem der unzähligen Cafés oder Buchshops jobbst, um dein kleines Appartment gerade so bezahlen zu können. Denn ja, das Leben in New York ist hart - und teuer geworden - aber wenn man es geschafft hat, gibt es wohl keine coolere Stadt zum Leben. Hier reihen sich Bars, Cafés und Wolkenkratzer aneinander. In keiner anderen Stadt gibt es so viel Multi-Kulti wie in New York und die Einwohner sind stolz auf ihre Stadt und auf sich selbst. Lausche dem Potpourrie aus Sirenen, Hupen, Gesprächen und Presslufthämmern. Lass dich gefangen nehmen von den visuellen Eindrücken der unzähligen bunten Lichter am Times Square. Erlebe die verschiedensten Kulturen in unseren verschiedenen Nachbarschaften. Was das wichtigste ist? Verfolge deine Träume. Sei es im wirtschaftlichen oder im künstlerischen Bereich, alle Menschen zieht es nach New York City. Und zur Entspannung? Zur Entspannung gehen wir alle zusammen in einen guten Jazzclub, denn New York ist nicht nur das Mekka des Jazz, sondern auch die Heimat der besten Musiker wie Benny Golson, Duke Ellington und Cecil Taylor.


NEW ORLEANS

In the South Land, there's a city
Way down on the river
Where the women are very pretty
And all the men deliver
Hey partner, don't be shy
Come on down here and give us a try
You wanna do some livin' before you die?
Do it down in New Orleans


Willkommen im Big Easy, 1.300 Meilen südlich vom Big Apple. Dem Paris des Südens. Aber bitte nicht dieses unsagbare... N'Awlins, wie die Touristen es immer wieder versuchen. Unser Motto? Laissez les bon temps rouler. Im weitesten Sinne: Genieße das Leben! Und das tun wir hier in vollen Zügen. Das ganze Jahr über herrschen hier milde Temperaturen und Sonnenschein und das spiegelt sich gut in den Gemütern unserer vielfältigen Einwohner wieder. In nahezu allen Gassen erklingt Musik, es duftet nach gutem kreolischen Essen und man lebt, anstatt sich von einem unaufhaltsamen Trott aus Arbeit und Grau vorantreiben zu lassen. Natürlich kommt man nicht ganz ohne Job aus, denn auch hier müssen die Mieten und Lebensmittel bezahlt werden, doch tut man es mit einem Lebensgefühl, welches seines Gleichen sucht. Der Job verdirbt einem hier in den seltensten Fällen die gute Laune. Dafür ist hier einfach viel zu viel los. Jedoch hat auch jede Stadt seine dunklen Seiten. New Orleans ist hier keine Ausnahme. Leider bestätigt sich immer wieder, dass hier eine hohe Kriminalität vorherrscht. Es ist bei weitem nicht so schlimm, wie die Medien es uns glauben machen wollen, aber man kann auch nicht abstreiten, dass es unheimlich ist, allein im Dunkeln durch gewisse Gegenden zu gehen. Aber, hey, unsere Polizei tut sicher ihr bestes, um das in den Griff zu bekommen.


Also, komm in die Stadt, in der sich der Geruch frisch gerösteten Kaffees mit dem des Wassers des mächtigen Mississippi vermischt. Rieche die Drinks, wenn du an den Clubs auf der Bourbon Street vorbeigehst. Und läuft dir bei den Gerüchen aus den Küchen der bekannten und unbekannten Restaurants der Stadt nicht das Wasser im Mund zusammen? New Orleans riecht wie „zu Hause“. Und alles wird begleitet vom wunderschönen Dixieland Jazz, denn natürlich ist unsere Stadt nicht nur die Wiege des Jazz, sondern auch die Heimat der besten Musiker, wie Louis Armstrong, Dr. John oder Trombone Shorty. Interesse? Wir warten. Aber lass dich nicht auf die dunklen Kräfte des Voodoo ein. Nicht den Kram für Touristen. Echtes Voodoo.
In welcher Stadt möchtest du leben? In der Millionenmetropole New York, in der du alles erreichen kannst, aber auf dem Weg dorthin vielleicht vergisst das Leben zu leben? Oder in New Orleans, der gemütlichen Großstadt, die dir gewiss weniger graue Haare bringt, aber in der du vielleicht die Chance deines Lebens verpasst? Egal für welche Stadt du dich entscheidest, du wirst dort die beste Zeit deines Lebens haben/verbringen – versprochen.

Zum Board

Shortfacts:
- New York City & New Orleans
- Inplayjahr 2021
- Rating: L3S3V3
- Szenentrennung
- Profilsteckbriefe
- Whitelist
- Discordserver
#4
Protego Diabolica
NUMBING THE PAIN FOR A WHILE WILL MAKE IT WORSE WHEN YOU FINALLY FEEL IT.
IF ONE WAR ENDS
Der 02. Mai 1998. Ein Tag der sicher nicht so schnell vergessen wird. Es war der Tag der Schlacht, der Tag, an dem Lord Voldemort von Harry Potter besiegt wurde. Die Horkruxe wurden vernichtet und der Mordversuch an Harry ging schief. Der Junge der Überlebte, überlebte auch dieses Ereignis. Der Tag an dem viele Menschen ihr Leben für den Frieden ließen. Einige Todesser konnten entkommen und haben sich in den Untergrund verzogen. Todesser, die gefangen genommen wurden, wurden vor Gericht gestellt und verurteilt und büßen für ihre Taten nun im Zauberergefängnis Askaban. Kingsley Shacklebolt wurde zum neuen Zaubereiminister ernannt und versucht die Scherben aufzusammeln und wieder Ordnung in die magische Welt zu bringen. Die Toten der Schlacht wurden betrauert und es wurde ihnen die letzte Ehre erwiesen.

Die Winkelgasse, Hogsmeade, das Zaubereiministerium und Hogwarts wurden wieder aufgebaut. Die äußerlichen Schäden wurden behoben. Die Schäden in den Seelen der Menschen werden wohl jedoch noch brauchen um zu heilen.
Durch den Zusammenhalt der magischen Gemeinschaft erstrahlt die magische Welt langsam wieder in neuem Glanz. Die Menschen helfen sich gegenseitig um die schrecklichen Ereignisse der letzten Jahre zu verarbeiten.

Harry Potter ist berühmter denn je, schließlich hat er die magische Welt vor Lord Voldemort gerettet. Der Held hat geholfen die Welt wieder aufzubauen und hat mit den Folgen der Schlacht zu kämpfen. Schließlich hat er viele Freunde verloren.
Zusammen mit seinen besten Freunden Ron und Hermine will er sein siebtes Jahr in Hogwarts nachholen, um seinen Abschluss zu machen.
ANOTHER WAR BEGINS
Der 1. September 1998. Der Tag an dem der Hogwartsexpress das erste Mal nach dem Wiederaufbau nach Hogwarts fährt. Die Pforten der Schule sind wieder geöffnet für alte und neue Schüler. Das erste mal nach der Schlacht kehren die Schüler zurück zum Ort des Geschehens. Ein Ort, an dem viele an die Schlacht denken und an die Toten gedenken, die ihr Leben so grausam verloren.
Die Schüler wiederholen jeweils ihr letztes Jahr, da das letzte Schuljahr abgebrochen werden musste aufgrund den Ereignissen. Wie fühlen sich die Schüler wieder zurück zu kehren? Das kann jeder Schüler wohl nur individuell erklären.
Minerva McGonagall übernahm die Schulleitung nach Dumbledores Tod und Severus Snapes Rausschmiss im letzten Jahr. Letzterer ist nun stellvertretender Schulleiter an der Schule für Hexerei und Zauberei.
Zusammen wollen sie diesen Ort nun wieder sicherer machen und dafür sorgen, dass sich die Schüler wohl und vor allem sicher fühlen.

Als wäre das nicht Arbeit genug ist auch in der magischen Welt nicht mehr nur Friede, Freude, Eierkuchen, wie es nach dem letzten großen Krieg vielleicht sein sollte. Doch es wird wohl immer Leute geben, die dagegen halten wollen. So hat sich eine Gruppe aus Muggelstämmigen und Halbblütern gebildet, um sich an den Reinblütern zu rächen, für das was sie ihnen während des Krieges angetan haben. Das Ministerium tappt noch im dunkeln was diese Gruppierung angeht.
Doch noch jemand sorgt für Ärger in der magischen Welt. Ein alter Bekannter hat das Chaos nach Voldemorts Tod genutzt und formiert sich neu. Gellert Grindelwald!
QUICKFACTS
# Post Harry Potter
# 1998
# einige Schüler wiederholen ihr letztes Schuljahr
# Grindelwald lebt und übernimmt im geheimen wieder die Macht und sucht neue Anhänger
# Voldemort ist und bleibt tot
# eine neue Gruppe will Rache an den Reinblütern
# einige Todesser sind auf der Flucht
# L2S2V2
# keine Mindestpostlänge
# Szenentrennung
#5


WindBeyondShadows
Partnerschaftsanfrage


"Born to life
From ash to fire
A spark ignites
The Dark inside Us"

Herzlich willkommen im Wind Beyond Shadows. Dem Forum in dem eigentlich so gut wie nichts unmöglich ist.

Egal ob ihr lieber im Fantasybereich oder im Reallife unterwegs seid, beides ist bei uns möglich.
Eine wirkliche Storyline gibt es bei uns nicht. Bieten wir euch doch lieber die Möglichkeit euch frei zu entfalten und eure eigene Story zu schreiben.
Unser Lexikon hilft euch gerne bei der Auswahl der richtigen Rasse. Möchtet ihr jedoch etwas vollkommen neues kreiieren, so setzen wir euch auch dort kaum Grenzen sofern eure Rasse logisch nachvollziehbar ist.

Shortfacts

#FSK18 #Szenentrennung #Reallife und Fantasy möglich #Serien-/Buchcharas sowie eigene Wesen und OC erlaubt #keine MPL #eigener Discordchannel(keine Pflicht)

Schaut vorbei und vielleicht können wir euch bald als Partner oder gar auf der anderen Seite begrüssen und gemeinsam Abenteuer erleben.

Forumslink
monatliche Zeitung
Regelwerk
Lexikon der Rassen
Gesuche
Absage/ Zusage


„Wie Phoenix aus der Asche, so werde sich die Stadt aus der trockenen Wüste Arizonas erheben“ – sagten einst die ersten Siedler der heute pulsierenden Millionenstadt Phoenix voraus.

Die grüne Stadt in der Wüste, einst von Indianern bevölkert, ist die Größte des Bundesstaates Arizonas.
Bekannt durch den ganzjährigen Sonnenschein ist Pheonix zum Tal der Sonne geworden. Doch die trockene Wüstenluft, macht die Hitze, welche an Spitzentagen bis an die 46° Grad ansteigen kann, erträglicher. Viele Gebäude sind daher mit Klimaanlagen ausgestattet. Sonnencreme und atmungsaktive Kleidung sind also in jedem Fall ein Muss. Regen sieht man das ganze Jahr über nicht, und auch der Winter ist eher als angenehme Abkühlung zu betrachten.
Man findet hier verschiedene Wellnessresorts und Luxus Angebote, die einem die Sorgen zerstreuen. Selbst wem mehr der Sinn nach Abenteuer steht, wird hier fündig. Neben atemberaubender Wüstenregionen, liegt auch ein Hauch Wilder Westen und Cowboy-Kultur in der Luft.
Die grünste Stadt in der Wüste ist also ein Besuch wert, oder gleich den Wohnsitz in einen der 15 Bezirken zu verlagern, denn es gibt immer etwas zu Entdecken. Nicht zu vergessen den Grand Canyon, der hier in Arizona zu finden ist.



Verborgen im heißen Wüstensand, liegt Solaris, das Juwel der Wüste.
Die kleine Bastion, wurde einst vom Hexenvolk erbaut und gegründet, auch wenn es niemanden mehr gibt, der sich erinnert. Alte Aufzeichnungen belegen, das mehrere Zirkel dafür sorgten, das es einen letzten Unterschlupf gab, zu dem sie sich zurück ziehen konnten. Inzwischen gibt es diese nicht mehr, doch der Schutz ist ununterbrochen, denn es gibt immer eine, die dafür sorgt, das die Zauber in regelmäßigen Abständen erneuert werden. So wurde die Bastion mit der Zeit eine kleine, blühende Stadt im Nirgendwo, auf die nie ein Mensch ein Fuß setzte.
Umgeben von Sand, Geröll, findet nur derjenige den Weg, der ihn kennt. Unzählige Abenteurer versuchten ihr Glück, sie zu erreichen. Doch es gibt niemanden, der wahrheitsgemäß davon berichten konnte. So entstanden mit der Zeit unzählige Legenden, die zum Mythos wurden. Mittelpunkt dieser Lagerfeuergeschichten bildet ein Geheimnis. Angeblich soll es unter dem Wüsteneiland, welches noch nie einer gesehen hatte, ein weit verzweigtes Höhlensystem geben. Ob die Idee daraus entstand, dass die Stadt Quellen braucht, um zu bestehen, oder ob die Stadt auf einer Oase erbaut wurde, sei dahin gestellt.
Doch es soll etwas dort leben...
Etwas, das den Wüstensand erbeben lässt, wenn der Vollmond am Himmel scheint. Noch schrecklicher soll es an Neumond toben. Was stimmt, wissen wohl nur jene, die es wagen, durch die Höhlen zu gehen.
Vielleicht werden die Schüler der neuen Akademie endlich das Geheimnis lüften.

#6

Moonlight Legend
Wacht auf, vertraut auf eure Macht!

Verloren. Alles schien verloren. Merkur, Mars, Jupiter, Venus, Uranus, Neptun, Pluto, Saturn, Tuxedo Mask, sie alle waren tot. Und Bunny war alleine, ganz alleine. Wie sollte sie diesen Kampf nur gewinnen? Hatten sie denn nicht alle schon genug durchgemacht? Genug gelitten? Genug Opfer gebracht? Die Verzweiflung brannte in ihr wie die Tränen in ihren Augen. Aber aufgeben? Das konnte sie genauso wenig wie dieses Schwert benutzen, denn dann wäre alles umsonst gewesen. Als die Mondprinzessin ihre Augen wieder öffnete, stand darin die pure Entschlossenheit.

„Sie sind nicht verloren! Solange ich nicht aufgebe, werden sie immer da sein! Sie werden erst dann für immer verschwinden, wenn ich aufhöre an das Gute zu glauben. Deshalb werde ich niemals aufgeben! Und das Gute wird siegen!“

Mutig. Es waren diese mutigen Worte einer mutigen Prinzessin, die die Erde letztendlich doch, obwohl schon alle Hoffnung verloren schien, vor dem großen Chaos retteten. Sie weckten das Licht der Hoffnung, schafften es, die Dunkelheit zu bezwingen und retteten nicht nur Menschenleben, sondern ganze Planeten. Sternenkristalle, die längst geraubt worden waren, tauchten wieder auf und wurden ihren rechtmäßigen Trägern zurückgegeben. Leben, die verloren geglaubt waren, wurden wiederhergestellt. Das Leben, wie die Mädchen es kannten, war wieder möglich. Alles war gut, oder nicht?

„So so, ist das denn zu glauben? Das klingt interessant. Interessant genug, um mich zu wecken. Interessant genug sogar, um ein neues Spiel zu wagen. Die Frage ist, wirst du verlieren oder gewinnen, Mondprinzessin?“

Dunkel. Die Gestalt war komplett in Dunkelheit gehüllt, doch das machte das furchtbare Lachen nicht weniger grausam. Mit einer Bewegung der flachen Hand verschwand das Bild im Spiegel. Als die Hand zur Faust geballt wurde, zersplitterte er in tausend Stücke. Stücke, in denen auf einmal Gesichter zu sehen waren. „Dunkles Königreich, Baum der dunklen Macht, Black Moon Clan, Death Busters, Dead Moon Zirkus, ja, das sollte reichen… Bleibt nur noch eine Frage: Wer von euch, meine Kinder, möchte als erstes auf die Erde? Wer bringt mir, was schon längst mein sein sollte?“ Der Tumult, der auf diese Worte hin ausbrach, ließ erahnen, dass das Interesse groß war. Es sah ganz so aus, als ob die neuen Feinde die Erde bereits ansteuerten.

„Eine neue Zeit bricht an. Doch wird sie hell, wird sie dunkel? Nicht einmal die Sterne wissen das. Welche Rolle aber wirst du dabei spielen? Auf welcher Seite wirst du stehen?“

Fakten:
» Wir sind ein Sailor Moon RPG.
» Wir setzen 3 Monate nach der letzten Staffel an.
» Nach dem Kampf gegen Galaxia sind alle Erinnerungen verloren.
» Alte Feinde tauchen plötzlich wieder auf.
» Die Mondkatzen sind verschwunden.
» Neue Feinde stiften scheinbar wahllos Unfrieden.
» Spielbar sind alle Canon-Charaktere, Gesuche und vorgestellte OCs.
» Als Rating ist L3S3V3 angesetzt.

#7
Liebes Partnerboard

wir haben unsere Storyline etwas aufgehübscht. Sonst hat sich nichts bei uns geändert. Weiterhin auf gute Partnerschaft! <3



Requiem
for a
dream
»Bring es zu Ende!«, sagte er nun. Wer die Familie hinterging, musste mit Konsequenzen rechnen. Und wer versuchte, an Erbarmen oder Gnade zu appellieren, musste schnell erkennen, dass er diese Eigenschaften vergeblich suchte. Er war der Alpha inmitten eines hungrigen Rudels und jeder von ihnen gierte nach seinem Thron. Ein Exempel zu statuieren würde seine Stellung festigen und seine Feinde auf Distanz halten.

Er sah dabei zu, wie man den Verräter über die Badewanne lehnte. In mitten dieser Bruchbude, in der die Luft sinnbildlich stand, stach er mit seinem maßgeschneiderten Anzug und den polierten Lederschuhen heraus. Die Waffe an den Hinterkopf gehalten, den Finger um den Abzug gelegt, erlosch auch dieses Licht und hinterließ nichts als Blut, welches gemächlich am Rand der Badewanne hinunter rann. 
L3S3V3 / FSK 18
Los Angeles 2014/2015
Reallife / Crime
keine Mindestpostlänge
kompakte Steckbriefe
  since 2012
 
Noch bevor sie den Tatort erreichte, wusste sie, welches Bild sich ihr bieten würde. Der Serienkiller, der Los Angeles seit Wochen in Atem hielt, hatte erneut zugeschlagen. Das, was er ihnen hinterließ, war Tatort und Ort des Rituals zugleich. Wie von selbst wanderte ihr Blick zum Mund des Opfers, in dem sich, wie zu erwarten, eine neue Botschaft des Täters befand. Wieder ein obskures Filmzitat?

Die Zeit drängte, denn sein nächstes Opfer hatte er sicherlich schon im Visier. Mit einer Pinzette des CSI-Teams entnahm sie die Botschaft und entrollte sie sorgsam mit ihren behandschuhten Fingern. Ihre Brauen zogen sich zusammen, als ihre Augen über das Zitat glitten, das ihr nicht nur bekannt vorkam, sondern unwillkürlich einen Ort in Los Angeles vor ihr inneres Auge rief.

»Fangen wir an«, sagte sie zu ihrem Kollegen und zeigte ihm das Zitat, mit dem sie hofften, ihn endlich fassen zu können.

Code:
<style>#req_box{border:1px solid #524d52;margin:auto;width:480px;height:400px;background:#979596;font-family:'Source Sans Pro',sans-serif;color:#141314;font-size:12px}.req_crime{z-index:1;margin:0;float:left;background:url('https://adream.hackeinbau.de/bilderhoster/images/2020/06/27/Crime_bild.jpg');width:240px;height:200px;position:absolute;overflow:hidden}.req_crime_text{z-index:1;padding:10px;width:220px;height:180px;overflow:auto;background:#524d52;color:#979596;font-size:12px;position:absolute;text-align:justify;opacity:0;transition:1s}.req_crime_text b{color:#979596}.req_crime:hover .req_crime_text{opacity:1;transition:1s}.req_welcome{-webkit-transform:rotate(-2deg);z-index:2;margin:40px 90px 0 0;float:right;position:relative;font-family:'Bebas Neue',cursive;font-size:50px;line-height:90%;color:#524d52}.req_cop{z-index:1;margin:200px 0 0 240px;background:url('https://adream.hackeinbau.de/bilderhoster/images/2020/06/27/Cop_bild.jpg');width:240px;height:200px;position:absolute;overflow:hidden}.req_cop_text{overflow:auto;padding:10px;z-index:1;width:220px;height:180px;background:#524d52;color:#979596;font-size:12px;position:absolute;text-align:justify;opacity:0;transition:1s}.req_cop:hover .req_cop_text{opacity:1;transition:1s}.req_bottom a{margin:auto;color:#141314;font-family:'Source Sans Pro',sans-serif;text-transform:uppercase;text-align:center;text-decoration:none;font-size:10px}.req_fakten{-webkit-transform:rotate(-2deg);font-family:'Bebas Neue',cursive;position:absolute;color:#524d52;text-align:right;margin:230px 0 0 20px;font-size:25px;line-height:85%}.req_fakten a{color:#524d52}</style><div id="req_box"><div class="req_welcome">Requiem <br/>for a </br>dream </div><div class="req_crime"><div class="req_crime_text"><b>»Bring es zu Ende!«</b>, sagte er nun. Wer die Familie hinterging, musste mit Konsequenzen rechnen. Und wer versuchte, an Erbarmen oder Gnade zu appellieren, musste schnell erkennen, dass er diese Eigenschaften vergeblich suchte. Er war der Alpha inmitten eines hungrigen Rudels und jeder von ihnen gierte nach seinem Thron. Ein Exempel zu statuieren würde seine Stellung festigen und seine Feinde auf Distanz halten. <br/><br/>Er sah dabei zu, wie man den Verräter über die Badewanne lehnte. In mitten dieser Bruchbude, in der die Luft sinnbildlich stand, stach er mit seinem maßgeschneiderten Anzug und den polierten Lederschuhen heraus. Die Waffe an den Hinterkopf gehalten, den Finger um den Abzug gelegt, erlosch auch dieses Licht und hinterließ nichts als Blut, welches gemächlich am Rand der Badewanne hinunter rann.  </div></div><div class="req_fakten">L3S3V3 / FSK 18<br/>Los Angeles 2014/2015<br/>Reallife / Crime<br/>keine Mindestpostlänge<br/>kompakte Steckbriefe<br/>  since 2012<br/>  <a href="https://adream.hackeinbau.de" target="_blank" title="SAVE THE DREAM"><i class="fas fa-sign-in-alt" style="font-size:20px; margin-left:-23px;"></i></a></div><div class="req_cop"><div class="req_cop_text">Noch bevor sie den Tatort erreichte, wusste sie, welches Bild sich ihr bieten würde. Der Serienkiller, der Los Angeles seit Wochen in Atem hielt, hatte erneut zugeschlagen. Das, was er ihnen hinterließ, war Tatort und Ort des Rituals zugleich. Wie von selbst wanderte ihr Blick zum Mund des Opfers, in dem sich, wie zu erwarten, eine neue Botschaft des Täters befand. Wieder ein obskures Filmzitat? <br/><br/>Die Zeit drängte, denn sein nächstes Opfer hatte er sicherlich schon im Visier. Mit einer Pinzette des CSI-Teams entnahm sie die Botschaft und entrollte sie sorgsam mit ihren behandschuhten Fingern. Ihre Brauen zogen sich zusammen, als ihre Augen über das Zitat glitten, das ihr nicht nur bekannt vorkam, sondern unwillkürlich einen Ort in Los Angeles vor ihr inneres Auge rief.<br/><br/><b>»Fangen wir an«</b>, sagte sie zu ihrem Kollegen und zeigte ihm das Zitat, mit dem sie hofften, ihn endlich fassen zu können. </div></div></div><div class="req_bottom" align="center"><a href="https://unsplash.com/photos/udXD2NrbXS8" target="_blank">© Bill Oxoford</a> <a href="https://unsplash.com/photos/uEoJGsLuRME" target="_blank">© Kenno Luo</a></div><link href="https://fonts.googleapis.com/css2?family=Meddon&display=swap" rel="stylesheet"><link href="https://fonts.googleapis.com/css2?family=Bebas+Neue&display=swap" rel="stylesheet">
#8
Liebes Partnerforum!

Wir vom Blood drops from the past sind mit dem Forum umgezogen so hat sich nicht nur die Adresse sondern auch Namen und Aussehen geändert. Daher würden wir euch bitten unsere Daten anzupassen oder gegebenfalls neu zu posten!

LG ♥

TURN THE PAGE
Man hört das Lachen von Kindern, die Musik von Jugendlichen, das Tratschen von Müttern die ihre Kinder nebenbei in ihren Kinderwägen schieben, das Pfeifen eines Musikers in einer Seitengasse, der Dieb der seine Finger zu tief in fremde Taschen versinken lässt, der reiche Schnösel der sein Geld zählt, die Krankenschwester die erneut Überstunden macht da es zu wenig Personal gibt, die Tränen die einem Vater über das Gesicht laufen, die viel zu laute Musik bei einer Hausparty, der Nachbar von nebenan der Kuchen vorbeibringt und dann gibt es noch dich.

Doch wer bist du und was genau definiert dich?

Willkommen in Atlanta, der Hauptstadt von Georgia! Bereits während des amerikanischen Bürgerkriegs als auch während der Bürgerrechtsbewegung in den 1960er-Jahren nahm diese Stadt eine wichtige Rolle ein. Heute bietet die Hauptstadt, die Teil der Metropolregion Atlanta ist, für Besucher und natürlich auch für ihre Einwohner alles von Sportveranstaltungen über großartige Shoppingmöglichkeiten bis hin zu Kultur und Unterhaltung. Umgeben wird Altanta von einigen Countys, in denen wiederum kleiner Städte beheimatet sind. Vieler dieser Städte werden von ganz normalen Menschen wie du und ich bewohnt, die ihre Arbeit, Freunde und Familie in Atlanta haben und einfach nur ihr Leben genießen wollen.
Reallife RPG
ATLANTA
L3S3V3



Gehe zu: